Presse DownloadsTricky Women bisher2014GewinnerinnenPreise & JuryProgrammBest PracticeAusstellung: femaleFestival Infos2013201220112010200920082007200520032001


Spot on Spain & Mexico, Teil II

Sa, 15.3., 16:00

Nach unserem vorjährigen Blick auf Spanien und Mexiko freuen wir uns, zehn Filme einer jungen Frauengeneration präsentieren zu dürfen, in denen alltägliche Ereignisse, surreale Welten und fantastische Geschichten mittels Zeichnung, Collage oder Stop-Motion-Technik betrachtet werden. Zu einer Zeit, wo Frauenrechte wieder in Gefahr sind, schütteln Frauen Zwänge ab und lassen ihrer Fantasie freien Lauf.

La Noria / The Waterwheel

Karla Castañeda, MX 2012, 7'

Für einen Vater, der seinen Sohn verloren hat, bleibt in einer kleinen Stadt die Zeit stehen.

Anatomía de una Mariposa / Anatomy of a Moth

dobleA (Adriana Bravo/Andrea Robles), MX 2004,

Dieser experimentelle Animationsfilm versucht, den Flug einer Motto ins Licht in eine feine Metapher von Fragilität zu verwandeln.

La Casa Triste / The Sad House

Sofia Carrillo, MX 2013, 13'

Die Geschichte einer Familie wird anhand von Objekten aus Ramschläden und Flohmärkten erzählt.

Aimer / To love

Nuria Menchaca, MX 2011, 4'

Das Gemeinschaftswerk der Künstlerin und Poetin Hélène Matte aus Quebec und der mexikanischen Animationskünstlerin Nuria Menchaca präsentiert unterschiedliche Arten zu lieben.

Lluvia en los ojos / Rainy Eyes

Rita Basulto, MX 2012, 7'

Die siebenjährige Sofia erinnert sich an den Tag, an dem sie im Wald verfolgt wurde und sich den Arm brach. Eine Geschichte voller Fantasie über einen Schockmoment im Leben eines kleinen Mädchens.

El Arca de Noé / Noah’s Ark

Laura Gines, ES 2013, 5'

In diesem Videoprojekt, das auf der Musik von Xavier Montsalvatge basiert, sind Tiere die Hauptakteure in einer Reihe von urbanen Kurzgeschichten. Floh, Känguru und Hahn sind die Ersten, die die Arche verlassen.

Écart de Conduite / Off the track

Rocio Alvarez, ES/FR 2012, 4'

Chloé beschriftet ihre Hände, um rechts von links unterscheiden zu können. Aber hinter dem Lenkrad hat sie nur linke Hände – schon zum neunten Mal versucht sie ihre Fahrprüfung zu bestehen. Eine charmante Komödie, die im wahrsten Sinn des Wortes „rasant“ gezeichnet ist.

Espacio en Blanco / Blank Space

Flaminguettes (Mara Soler Guitian, Daniela Villanueva Valdés), MX 2013, 2'

Mädchen sprechen über das Verständnis von Raum, dessen unterschiedliche Definitionen und all die Möglichkeiten, ihn zu füllen.

Jamón / Ham

Iria López, ES/UK 2012, 8'

José ist ein jugendliches Schwein, das in einer spanischen Stadt lebt. Er ist das einzige Schwein in seiner Familie. Eines Tages zieht ein neuer Nachbar ein und José beginnt sich selbst zu finden.

Hotzanak / For Your Own Safety

Izibene Oñederra, ES 2013, 5'11

Ich erzählte ihr, dass ich Filme mache … und nichts hat sich geändert. Durch diese Landschaften schleppt sich die Seele, manchmal ihrer eigenen Existenz gewiss und manchmal nicht, während der Körper ist und ist und ist und keinen eigenen Platz hat.